Wie lange muss lack trocknen bevor klarlack

wie lange muss lack trocknen bevor klarlack

Nun hörte ich bereits das, das wohl keine so gute Idee wäre, andereseits hat sich ja viel alck zu damals. Was meint ihr? Lieber die Finger davon lassen und mehr Zeit abwarten oder kann man ohne bedenken einfach drauf los legen? Ich bekomme morgen, eventuell auch erst am Donnerstag meine neue Motorhaube. Deshalb muss ich an den Stellen, wo Polieren nicht mehr helfen kann, jetzt leider zum Lackstift greifen. Wie lange muss die erste Schicht trocknen, bevor man die Klarschicht drüber ziehen kann? Kann ich da jetzt solange rüberpolieren, bis die weg sind oder mache ich da ehr mehr kaputt als ganz, wenn die doch zu tief sind. Dumm drauf lospolieren will ich natürlich auch nicht, aber gibt es da eine sinnvolle Grenze wie viel, bzw. Angemeldet bleiben? Aktivitäten Erweiterte Suche. Ergebnis 1 bis 31 von

Lack!- alles über Autolacke, Lackieren usw.

steine für hochbeet kaufen

Passwort merken Anmeldeprobleme? Noch nicht registriert? Erweiterte Suche. Autor Beitrag voriger nächster mal gelesen. Ersteller dieses Themas Mitglied seit: Ähnliche Beiträge. Die folgenden Beiträge könnten Dich ebenfalls interessieren:. Mitglied seit: Normalerweise steht das dabei, oder? Es ist keine Sprühdose, sondern richtiger Lack aus einem Pott 2kg. Aufgetragen wird mit Profiausrüstung Selbsthilfe Werkstatt.

Also wenn ich mal was lackiere dann mach ich das Nass in Nass also vielleicht 10Minuten und das hat bis jetzt immer super geklappt, kaum Orange, kommt auch auf die Temperatur an. Ciao Mein Auto - neue Bilder Jo Danke, werde Montag in der Kabine max. Welches Auto lackierst du den da? Meinen er. Verkaufst du ihn jetzt, oder behaltest ihn doch? Es kommt ganz drauf an, wie auf wieviel Grad die Kabine steht. Normalerweise sollte der Lack angezogen haben. Den Klarlack lackieren ist das Schwerste.

Zu wenig wird er rau und faltig und zu viel das Gleiche und es kann Rotznasen geben. Hast du schon mal lackiert? Sers XM Wer bremst verliert! Mein 3er - neu in Perleffekt-Gelb. Zitat: Hast du schon mal lackiert? Allerdings Unilack. Das das mit dem met. Lack nicht funzt, habe ich heute auch rausfinden dürfen :- Naja, jetzt macht es ein Lackierbetrieb mit Brennkammer. Das müsste passen.

Am Freitag kann ich die Ware abholen. Das funzt schon, du musst nur die richtige Menge drauf machen im richtigen Abstand und entsprechenden Abtrockenphasen. Ich hab beim ersten mal Klarlack auch zu wening drauf gemacht. Ich konnte das Auto nochmal komplett mit anschleifen. Oje, war ne Sauarbeit.

Aber jetzt weiss ich wie' s geht :- Sers XM Wer bremst verliert! Oberfläche war glatt. Ich denke ich brauche dafür ein Händchen. Wie schon gesagt, bei Uni hab ich keine Probs, nur bei diesen dämlichen Met. Egal, ich wollte nicht meine 2l teuren Lack verbraten.

Dann lass ich lieber nen Fachmann ran. Würdest du bei mir in der Nähe wohnen, hätte ich dich rangelassen ;- Natürlich nicht umsonst! Danke für die Blumen :- Ja, einmal zu Nah mit der Lackierpistole dran gegangen oder nicht mit gleicher Geschwindigkeit lackiert gibt es Wolken.

Bei Silber und Hellblau sieht man das extrem. Der Lackierer hat mir alles wieder in die Hand gedrückt und mir eine kleine Lehrstunde gegeben. Meine Grundierung war totaler Mist :- Egal, hat mir richtiges Schleifpapier mitgegeben und hab u. Ist es jetzt besser, das Nierenblech mit der orig. Grundierung zu lassen und die Ecken blank lassen. Das mit der roten Grundierung ist nicht so gut. Hättest dürfen die Oberfläche nur anrauen.

Bei den Crom-Nieren ist das sowieso so ne Sache mit lackieren. Manchmal hast du Glück und es hält und manchmal blättert alles wieder ab. Ich habe nicht Grundiert und die Niere Unilack schwarz gemacht. Du kannst natürlich auch füllern vorher.

Aber trocken füllern, d. Danach nur die Oberfläche anschleifen. Am besten mit Schleifpapier nass. Dann klappt's schon :- Sers XM Wer bremst verliert! Hallo, ich würde auf jeden fall Fillern, und dann auch vermeiden wieder an den Ecken durchzukommen weil das ja meist die ersten Stellen sind, an denen was abplatzt oder man dagegen kommt. Also ganz vorsichtig mit er oder er und ohne Druck schleifen, nur so, dass wirklich alles "stumpf" ist.

Wenn du nass schleifst siehst du das auch ganz gut daran wie das Wasser abläuft, da wo noch Wasserperlen stehen bleiben ist die Oberfläche noch nicht angeschliffen. Aber wie gesagt beim letzten Mal schleifen mit wenig Druck um gerade an den Ecken nicht durch zu schleifen. Ich rede vom Nierenblech und nicht von der Niere!!! Hab ich bis jetzt immer so getan und es hat bis jetzt immer super geklappt. Zwischen obenstehenden und untenstehenden Themen liegt ein Zeitraum von mehr als Monaten.

Hallo, also meine Frage wäre die, wenn man den lack zu schnell aufträgt,ist das nicht so das der Basislack dann keine luft bekommt und nicht aushärtet? Also ich bräuchte dann schon von jemandem eine Antwort der es schon mal gemacht hat.

Im web schwanken die Zeiten zwischen 10 min und 2 Wochen. Da hängt ein Haufen Arbeit drann, wenn das schiefgeht mit dem lack, na prost Mahlzeit. Das ist ja meistens der letzte Schritt. Das ist von vielen Faktoren abhängig, Farbe auf wasserbasis oder konventionell, schichtdicke also wieviel gänge, und Temperatur. Themen Optionen.


Wie lange nach Lackierung mit dem Polieren warten?

krause tribilo 3x12

Ich habe gestern Plastikteile lackiert, also grundiert und dann lackiert. Auch schön gewartet bis es trocknet. Naja und jetzt sind 16 stunden vorbei seit dem es lackiert wurde. Das Problem ist die Teile sind in der Garage und da ist es etwas feucht. Ich habe mir die Teile angeschaut wenn man mit der Hand so vorbeifährt dann fühlt sich das noch ein wenig "klebrig" an. Nicht beppend. Wenn ich mit dem Finger leicht reindrücke erscheint kurz ein Fleck der verschwindet wieder.

Frisch Lackiert wann Polieren?

Passwort merken Anmeldeprobleme? Noch nicht registriert? Erweiterte Suche. Sata - Die ganze Welt des Lackierens. Unsere Basislacke sind immer spritzfertig, d. Ist mein Auto Zweischicht-lackiert? Wenn der alte Lack lösemittelbeständig , unbeschädigt, ohne Kratzer, Steinschlagschäden, Rost, Beulen etc.wie lange ich warten muss, bis ich den Klarlack auftraqen darf. . nach weiteren 11std trocknungszeit ist noch keine besserung in sicht. Ich denke der Basislack darf nicht aushärten, oder? MfG. Thorsten Nur weiß ich leider nicht wie lange ich antrocknen lassen soll. MfG.