Wasserhahn läuft nach

wasserhahn läuft nach

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Eingeloggt bleiben - Dafür wird ein Cookie gesetzt. Verfasser: Martinus Beitrag wurde am An alle Gas-, Wasserinstallateure, Wasserhahn läuft nach.. Letzte Änderung am Vor kurzem habe ich den Wasserhahn in der Küche gewechselt, da der alte hin war. Angeschlossen ist alles korrekt. Jetzt ist das Problem, dass der Hahn nach dem Abdrehen noch ca. Was ist hier die Ursache?

Ähnliche Themen

treppenhaus streichen gerüst

Habe eine neue Wohnung mit neuer Küche. Spüle mit Niederdruckarmatur. Warum läuft nach der Wasserentnahme noch weiter Wasser für ca. Diese Geräte sind normalerweise drucklose Geräte; diie Behälter halten also den normalen Wasserdruck nicht aus. Die Leitung darf deshalb nicht hinter dem Behälter abgesperrt werden sondern nur vor ihm. Weil deshalb keine sog. Wenn jedoch, wie Du festgestellt hast, weiter nach dem Absperren noch Wasser herausläuft, dann prüfe bitte, ob die Zuleitungen richtig montiert sind.

Hier könnte u. Ansonsten bleibt Dir wohl nichts anderes übrig, als einen Sanitär zu holen vielleicht aus dem Freundeskreis. Du hast einen "normalen" Untertischspeicher, d. Es ist also kein Durchlauferhitzer, in welchem das kalte zuströmende Wasser erhitzt wird, sobald Du den Wasserhahn aufdrehst. Deshalb sind auch für solche Geräte nur spezielle "drucklose" Armaturen geeignet, die 3 an Stelle von 2 Anschlüssen für das Wasser haben. Hallo Ihr Klempner und wasser spezialisten, ich wollte schon Zitieren, aber da hätte ich euch alle drei Zitieren müssen.

Dann mal so, alles was Ihr hier beschreibt ist Q Zuerst mal eine Frage an den Fragenden, so wie ich es vermute hast Du den alten Wasserhahn eingebaut, oder? Wenn ja, dann sind die Dichtungen im zapfventil nicht mehr in Ordnung. Teure Ventile lassen sich Rep. Ein normales Zapf-Ventil Mischbatterie kann ein jeder laie. Absperrventile unterhalb Eckventil schliessen, und die oberteile samt sitze ausbauen, und die Dichtung auswechseln, ich oele jedes ventil zusätzlich mit speise-oel nach.

Noch fragen? Bearbeitet von Silly am Trödlerabraham: " Ich werde mich hier wohl nicht mehr offen äussern, das ist kein www. Ja, drücken wir alle mal ganz fest die Daumen! PS: Erklärt mir mal einer, was ein "sogenannte Pysdos von Anwälten" ist?

Oder soll ich dazu einen eigenen Thread aufmachen So, und was ist nun mit dem Wasserhahn? Welcher Tipp ist zu gebrauchen? Hallo Flopp, das wäre natürlich eine einleuchtende Lösung. Nun noch Mal zum Mitschreiben: Ein Niederdruckspeichergerät arbeitet thermostatisch, das heisst: wenn die richtige Temperatur erreicht ist, schaltet sich das Gerät ab. Sobald die Temperatur zu weit abgefallen ist, schaltet sich das Gerät wieder ein. Bis hier alles verstanden? Dixel sollte Mal folgendes machen: Wenn Warmwasser gezapft wurde, den Untertischspeicher ausschalten.

Dann den Wasserauslauf schliessen. Dann kommt nix mehr 'raus. Sobald das Gerät wieder eingeschaltet wird, kommt aus dem Wasserhahn oben besagtes Wasser.. Nachtrag: Ich nehme an, es handelt sich bei der Armatur um eine sog. Die Dinger haben keramische Dichtscheiben und können nicht verkalken Bearbeitet von klausbege am Hi, hier Dixel. Ich denke die allererste Antwort war die Beste und traf auch zu. Habe ergänzend mitgenommen, dass man einen zusätzlichen Luftsprudler wieder abschraubt,und die ganze Welt sieht viel besser aus.

Also schönen Dank an alle die sich beteiligt haben. Hallo, ich habe in einer neuen Küche eine neue Niederdruck-Armatur an den alten Durchlauferhitzer 5L angeschlossen. Wenn ich nun das Wasser aufdrehe, blubbert es mächtig ich nehme an, der Boiler füllt sich und oben kommt Wasser raus so weit, so gut.

Wenn ich aber das Wasser abdrehe, läuft noch wirklich lang Wasser nach 10 Sekunden und zwar im dicken Strahl. Wenn ich das nächste Mal den Hahn aufdrehe, gleiches Spiel: Es blubbert kräftig und am Ende läuft das Wasser literweise nach.

Die Schläuche waren markiert und ich meine, sie richtig angeschlossen zu haben. Woran kann es also liegen? Brauche ich ein Ventil o. Ich bin in eine neue Wohnung gezogen und musste nachdem ich meine Einbauküche aufgebaut habe eine neue Armatur kaufen, da die alte eine Hochdruck-Armatur 2 Anschlüsse gewesen ist.

Also ab in den Baumarkt und eine Niederdruck Armatur 3 Anschlüsse gekauft und an das Untertischgerät angeschlossen, jetzt haben wir aber folgendes Problem, das Wasser läuft nach und es tropft auch, egal ob kalt oder warm.

Da ich auf dem bereich absolut kein Fachmann bin, freue ich mich um jede Hilfe. Ansonsten bin ich wohl gezwungen einen Fachmann in die Wohnung zu bestellen der das ganze gerade biegt. Ich kann nur raten: sieht mir erstmal richtig montiert aus; am Ende des Videos sieht man auch gut den Niederdruck-Strahlregler: nimmt man bei den Dingern statt Perlator, damit er nicht evtl. Scheint auch etwas schlapp zu laufen: hast Du noch einen Druckminderer im Zulauf mitgelieferte Scheibe zum Einlegen in der Verschraubung, wo das Wasser durch ein kleines Loch muss?

In der Anleitung müsste der Druckbereich stehen, bei dem die Scheibe nötig ist, sonst würde ich es ohne versuchen. Hallo zusammen, leider hab ich auch das Problem, dass das Wasser nachläuft.

Zu Beginn dachte ich das es an der Armatur liegt. Hab mir eine neue Armatur geholt und angeschlossen. Jedoch läuft das Wasser weiterhin nach. Ich verstehe, dass das Wasser sich dehnt und tropft, aber wieso läuft es auch bei Kaltwasser nach?

Druck habe ich am Eckventil auf das Minimum reduziert, doch auch das schaffte keine Abhilfe. In diesem Moment wo ich Kaltwasser ablasse, wandert ja nichts über den Boiler 5l.

Warmes Wasser kommt sofort nach dem aufdrehen. Wenn ich etwas vertauscht hätte, würde es ja nicht funktionieren. Jemand ne Idee voran es liegen kann? Wieso läuft da Wasser? Selbst das Wasser aus dem Hahn ist kalt. Ist meine Armatur defekt? Ich hab noch mal im Internet geguckt: das Problem scheint häufig zu sein Ich versuchs mal zusammenzufassen; ggfs. Schlauch von der Armatur geht in den Warmwasser-Bereiter auf der "Kalt"-Seite bei mir rechts , - der 3. Nun scheint es inzwischen geradezu unterirdisch schlechte Geräte zu geben: praktisch nur ein dünner Wassereimer zum Aufheizen, der kaum Druck aushält.

Damit der nicht zu sehr aufgeblasen wird, ist am Auslauf der Armatur kein "Perlator" mehr wie er früher bei mir ca. Folgende Probleme mit Nachlaufen könnte ich mir vorstellen bzw. Noch ein Hinweis: Stecker in eine Zeitschaltuhr könnte etwas Energie sparen - aber bitte keine Mehrfachsteckdosen verwenden; das Gerät braucht doch eine Menge Strom und die Kombination Feuchtigkeit und Küchenschmutz könnte irgendwann gefährliche Kriechströme machen.

Hi Leute ich habe das gleiche Problem, ich habe einen neuen Wasserhahn für einen Untertischgerät. Also, die Dichtungen sind somit alle neu. Dennoch braucht es erst einmal paar Sec. Wenn man den Hahn abdreht kommt noch Wasser nach, aber mehr als 10 Sec..

Nach einer Weile hört es auf nach zu laufen und hört auf zu tropfen, aber nach einigen Stunden kommt auf einmal nochmal einen Schwung Wasser nach und tropft eine ganze Weile. Wie ist das möglich? Das ein Druck entsteht ist mir einleuchtend, aber wie kann das Wasser aus dem Hahn kommen, wenn der Hahn zugedreht ist? Also, sagt es mir , das die Sperrung vom Wasserhahn nicht richtig abdichtet, also dieser Wasserhahn für die Tonne ist.

Oder kann es auch so der Fall sein? Es läuft sogar Wasser nach wenn ich kein Warmwasser brauche, sondern nur kalt Wasser, allerdings läuft so das Wasser nicht so lange nach.

Ja, es tropft, wenn das Wasser sich aufheizt. Vielleicht öffnet sich dann so ein Überdruckventil. Und das Wasser heizt sich deshalb auf, weil die Temperatur nach einer gewissen Zeit fällt.

Bearbeitet von viertelvorsieben am Beim Aufdrehen wird durch den 2. Schlauch das Kaltwasser in den Kessel gedrückt und durch den 3. Schlauch kommt dann das aufgewärmte Wasser zurück durch den Hahn. Beim Aufheizen dehnt sich das warme Wasser im Kessel etwas aus und kann dann durch den Hahn tropfen, damit der Druck ihn nicht aufbläht.

Starkes Nachlaufen könnte ein Zeichen sein, dass sich der Kessel bzw. Wenns mit Verzögerung kleckert, kann es einfach wie bei einer Dusche dran liegen, dass in dem recht langen Hahnstück noch Wasser steht und irgendwann rauskommt, wenn z.

Wenn ein Wasserhahn zu ist kann doch im Grunde nichts rauskommen. Wenn eine Verriegel zu ist dann ist er doch zu, oder nicht.

Was ist denn ein Perlator???


Wasser läuft nach wenn Hahn schon ausgedreht ist.

din en 13300

Foren Neue Beiträge Foren durchsuchen. Mitglieder Mitgliederbereich Aktuelle Besucher. Anmelden Registrieren. Nur Titel durchsuchen. Suche Erweiterte Suche…. Neue Beiträge. Foren durchsuchen. Spültischarmatur läuft nach. Beiträge

Forenübersicht

Habe eine neue Wohnung mit neuer Küche. Spüle mit Niederdruckarmatur. Warum läuft nach der Wasserentnahme noch weiter Wasser für ca. Diese Geräte sind normalerweise drucklose Geräte; diie Behälter halten also den normalen Wasserdruck nicht aus. Habe eine neue Wohnung mit neuer Küche. Spüle mit Niederdruckarmatur. Warum läuft nach der Wasserentnahme noch weiter Wasser für ca.Fragen und Expertenantworten zum Thema Wasserhahn läuft nach (Anschluss an Boiler) im Heimwerkerforum auf sternschlange.info Bei unserer relativ neuen Küchenarmatur (gekauft Mai , Marke G.) läuft das Wasser nach dem Abstellen noch einige Sekunden nach.