Teich an terrasse

teich an terrasse

Das Element Wasser sollte in keinem Garten fehlen. Denn Wasser tut einfach gut: Es beruhigt die Sinne, kühlt die Luft und wirkt frisch und lebendig. Mit zn anderen Mittel lässt sich die Natur so unmittelbar und unverfälscht nach Hause holen. Dann legen Sie sich doch einfach einen Miniteich an, der mit Hilfe eines Kübels oder Fasses angesetzt wird. Ein schöner Gartenteich ist immer ein Hingucker - doch er bedeutet auch viel Arbeit und Pflege. Deshalb lohnen sich Miniteiche auch für Hobbygärtner, die zwar viel Raum zur Verfügung haben, aber vielleicht nicht so viel Mühe investieren möchten. Die unkomplizierteste Variante ist die der Zinkwanne, weil sie besonders schnell geht. Jul um Uhr. Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Unser Angebot finanziert sich über Werbung.

Terrassenteich anlegen: So geht’s

marder aus garten vertreiben

Ihr Grundstück erscheint Ihnen klein? Trotzdem müssen Sie nicht auf einen Gartenteich verzichten! Einerseits stellen wir Ihnen die Vor- und Nachteile vor. Andererseits erfahren Sie, was Sie für einen Terrassenteich benötigen. Die Terrassendielen überragen die Wasseroberfläche um wenige Zentimeter. Dadurch entsteht der Eindruck, die Terrasse schwebe über dem Wasser.

Diese Form des Teiches lässt Ihre Terrasse länger erscheinen. Hierdurch verbinden Sie Terrasse und Garten. Terrassenteiche gibt es in den unterschiedlichsten Formen. Je nachdem ob Sie gerade Linien bevorzugen oder natürliche Formen.

Gefahrenhinweis: Auch in niedrigem Wasser können Kinder ertrinken! Deshalb lassen Sie kleine Kinder nie unbeaufsichtigt auf Ihrer Terrasse spielen. Des weiteren sichern Sie die Wasserfläche gut ab! Ein Teich liegt am besten im Halbschatten. Mit anderen Worten, vier bis sechs Stunden Sonne reichen aus.

Weiterhin vermeiden Sie direkte Mittagssonne. Tipp: Erhält Ihr Teich nicht genügend natürlichen Schatten? Denken Sie über ein Sonnensegel nach! Geometrische Teichformen lassen sich auf moderne Weise gestalten. Zum Beispiel mit einem Bett aus grobem Kies. Übrigens können sich im Teich passend zur Terrasse Inselelemente aus dem gleichen Material wiederfinden.

Organische Teichformen spiegeln die Natur wieder. Obendrein schmeicheln grüne Wasserpflanzen und klares Wasser dem Auge. Damit holen Sie die Natur näher an Ihren Wohnraum. Wer seinen Teich mit Wasserspielen gestaltet, gewinnt in mehrfacher Hinsicht.

Überdies benötigen Wasserpflanzen und Tiere Sauerstoff zum Leben. Zusätzlich unterstützt ein kleiner Springbrunnen das natürliche Gleichgewicht. Obendrein behindern Wasserspiele das Algenwachstum. Gleichzeitig filtert das bewegte Wasser Pollen aus der Luft. Markieren Sie die Teichform auf dem Boden. Dabei gestalten Sie die Form des Teiches. Zusätzlich halten Sie einen Abstand zur vorhandenen Terrasse ein.

Möchten Sie den Teich mit Holzdielen umranden? Dann legen Sie ein Fundament an. Dabei achten Sie unbedingt darauf, dass das Fundament waagrecht ist! Hierdurch vermeiden Sie, später die Teichfolie zu beschädigen. Hierdurch verhindern Sie, dass der Wasserdruck die Teichfolie beschädigt. Legen Sie zuerst ein Teichvlies aus. Darüber breiten Sie die Teichfolie aus. Zuerst lassen Sie die Teichfolie noch überstehen. Wichtig: Achten Sie darauf, dass die Teichfolie an allen Stellen aufliegt!

Trotzdem notwendige Falten gestalten Sie von Hand. Beim Befüllen zieht sich die Folie eventuell noch nach. Denn sie passt sich dem Untergrund an. Ein Terrassenteich lässt sich allerdings nur umsetzen, wenn man glücklicher Besitzer eines Hauses mit einer angrenzenden Terrasse ist.

Dann sollten Sie über einen Miniteich oder über einen Hochteich nachdenken. Dann kommt ein konventioneller Gartenteich oder sogar ein Koiteich in Frage. Wohnen Sie zur Miete in einer Wohnung mit Balkon? Dann verwirklichen Sie sich doch den Traum eines eigenen Balkonteichs. Folgen Sie uns:. Vor- und Nachteile Vorteile eines Terrassenteichs.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Okay Mehr erfahren.


Arten von Gartenteichen

tiefbrunnen bohren kosten

Ein Gartenteich ist eine absolute Oase der Ruhe, die an sonnigen Tagen geradezu zum Verweilen einladen. Will man einen Naturteich mit bepflanztem Teichrand oder ein formales Wasserbecken aus Stein bauen? Wer einen Gartenteich anlegen will, wird über die Vielfalt der Möglichkeiten überrascht sein. Neben persönlichen Vorlieben beeinflussen auch der bisherige Stil der Gartengestaltung und die vorrangige Gartennutzung die Teichplanung. Dieser Teichtyp lässt sich in das Gesamtbild von Landhaus- oder Naturgärten mit ihren üppigen Beeten leichter einbetten als ein eckiges Becken. Ein naturnaher Gartenteich lässt sich entweder als Fertigteich mit einer Kunststoffwanne oder als Folienteich anlegen, wobei man nur Folienteiche auch in ganz individuellen Formen bauen kann. Bei Fertigteichen ist die Form vorgegeben, weshalb sie schneller gebaut sind, da man den Planungsaufwand für Form und Struktur nicht hat. Formaler Gartenteich mit Sumpfdotterblumen am Rand. Das schmale Becken hat einem Rand aus Kantholz.

Miniteich anlegen: Die Vorbereitungen

Ihr Grundstück erscheint Ihnen klein? Trotzdem müssen Sie nicht auf einen Gartenteich verzichten!

.

Ein Teich im Garten und ja, auch auf der Terrasse schafft eine ganz besondere und stimmungsvolle Atmosphäre. Teiche können uns der Natur. Ein Teich bereichert jeden Garten, benötigt aber viel Platz. Eine elegante und abwechslungsreiche Alternative ist ein Terrassenteich. Mit etwas handwerklichem.