Selber lackieren mit kompressor

selber lackieren mit kompressor

Du kannst beim Lackieren mit einem Druckluftkompressor nicht nur Geld und Zeit sparen, sondern auch schädliche Umweltbelastungen durch Aeorsoltreibgase vermeiden. Beachte die folgenden Hinweise beim Lackieren mit mlt Druckluftkompressor. An diesem Artikel arbeiteten bis jetzt, 30 Leute, einige Anonym, mit, um ihn immer wieder zu aktualisieren. Kategorien: Heimwerken. Zum Lackieren sollten Sie auf jeden Fall einen Kompressor benutzen. Damit erhalten Sie ein sehr gutes Ergebnis. Mit ein wenig Übung kann es jedem gelingen. Damit erhalten Sie ein optimales Ergebnis. Es ist allerdings etwas Übung nötig. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen. Beim Kauf sollte man einige Dinge beachten. Ratsam ist es, sich für eine Lackierpistole zu entscheiden, die verschiedene Düsenaufsätze beinhaltet. Zudem sollte es ein Gerät sein, dass sich leicht auseinandernehmen und reinigen lässt.

So lackieren Sie mit einem Kompressor

akku-schlagbohrschrauber

Sata - Die ganze Welt des Lackierens. Das wichtigste Werkzeug ist natürlich die Lackierpistole. Für den Einstieg braucht man da kein Vermögen ausgeben, aber man sollte schon eine vernünftige Pistole kaufen, da die Geräte aus dem Baumarkt eigentlich nur für Füller etc.

Ganz wichtig: Gute Pflege und Reinigung, dann kann man die Pistole auch sehr lange verwenden. Ein Manometer zur Druckregelung ist ohnehin bei jedem Kompressor vorhanden. Wenn man mit der Druckluft nicht nur spritzen, sondern vielleicht auch Schleifen, sandstrahlen u. Für das Spritzen kleinerer Flächen genügt auch ein Kompressor mit relativ geringer Luftleistung, z.

Bei Restaurationen, Ganzlackierungen, oder wenn man auch sandstrahlen etc. Für den Einstieg empfehlen wir, einen Kompressor auszuleihen z. Auf gute Staubabsaugung achten, Anschluss eines Saugers ist auf jeden Fall besser. Eine Poliermaschine wird nötig, wenn man Sprühnebel auspolieren will oder vielleicht ein paar Staubeinschlüsse oder einen Läufer ausbessern will.

Home Forum Shop Kontakt. Lackier-Wegweiser: Selbst lackieren oder zum Profi? Schleifen - Handschleifklotz - Exzenter-Schleifer Druckluft oder elektrisch mit mm Teller, weil sonst nur das teure Schleifpapier aus dem Baumarkt passt. Polieren Eine Poliermaschine wird nötig, wenn man Sprühnebel auspolieren will oder vielleicht ein paar Staubeinschlüsse oder einen Läufer ausbessern will.

Wasserlack zum Üben ab 2,90 Euro pro Liter. Silikon-Entferner nicht vergessen! Zur Reinigung und Vermeidung von Lackstörungen und Kratern.

Preise inkl. Fracht für Privatkunden. Weitere unschlagbare Angebote finden Sie bei autolackshop.


Richtig lackieren mit der Lackierpistole - das sollte man beachten

beton schablonen kaufen

Wenn ich damit Lackieren will , weclen Lack muss ich verwenden damit die Düse nicht verstopft? Müssen Lösungsmittel hinzugefügt werden? Und wie Mischt man die farben? Ist Zimmertemperatur ausreichend zum Trocknen von Lacken? Ich bin für jede Antwort sehr dankbar. Re: Lackieren mit Kompressor welche Farbe ist am besten? Hallo, was soll lackiert werden und wo?????

Über dieses wikiHow

Um ein Auto selbst neu zu lackieren, entferne zunächst jeglichen Rost und repariere eventuell vorhandene Beulen. Baue dann alle möglichen Verzierungen aus Chrom oder Kunststoff ab und verwende Abdeckband, um alles am Auto zu schützen, was du nicht lackieren möchtest. Schleife nun die Karosserie ab, bis du die Grundierung oder das darunterliegende Metall sehen kannst und reinige die Karosserie des Autos. Trage nach der Reinigung einen korrosionsbeständigen, selbstätzenden Primer auf. Methode 1 von 4: Die vorbereitenden Schritte Bearbeiten. Wähle deine Farbe und den Verdünner aus.Du kannst beim Lackieren mit einem Druckluftkompressor nicht nur Geld und Zeit sparen, sondern auch schädliche Umweltbelastungen durch Aeorsoltreibgase. Dieses Video-Tutorial zeigt sehr schön, wie man mit der Lackierpistole umgehen muss und was man beim Lackieren beachten sollte. In jedem.