Markise wickelt schief

markise wickelt schief

Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Eingeloggt bleiben - Dafür wird ein Cookie gesetzt. Verfasser: perry Hausjournal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Markisen sind mit einer robusten Mechanik ausgestattet. Diese Technik gestattet verschiedene Einstellungen der Markise. Nachfolgend haben wir für Sie zusammengefasst, was Sie wie an Ihrer Markise einstellen können. Die Anbringungsmöglichkeiten sind beinahe unbegrenzt:. Die Markise ist quasi neuwertig und 13 Monate alt. In dieser Zeit wurde sie vielleicht zehnmal benutzt keine Regen- oder Sturmeinsätze. Ich befinde mich noch in der 24 monatigen Garantiezeit von Thule. Hat jemand Erfahrungen mit deren Abwicklung?

Create an account or sign in to comment

Kind code of ref document : A2. Kind code of ref document : A3. Effective date : Unterhalb der Wickelwelle 6 erstrecken sich beidseits des ausgefahrenen Markisentuches zwei Führungsschienen 11, 12in denen Führungsschlitten 9 laufen.

Markise wickelt schief Wechsel zwischen den verschiedenen Zuständen geschieht durch entsprechendes Wechseln der Bewegungsrichtung. Die Erfindung betrifft eine Senkrechtmarkise oder -markisolette mit den Merkmalen des Oberbegriffes des Anspruches 1. An den freien Vorderkanten der beiden Ausfallarme ist die Fallstange angebracht, an der die Vorderkante des Markisentuches befestigt ist. Beim Ausfahren der Markise, d. Wenn bei ausgefahrener Markise ungünstige Windböen auftreten, kann sich der Wind unter dem Markisentuch verfangen und es ballonartig von der Fassade oder dem Fenster weg aufblähen.

Gleichzeitig wird dabei üblicherweise der Schlitten mit angehoben, der nach Abflauen der Windbö auf die Anschläge zurückfällt. Ausgehend hiervon ist es Aufgabe der Erfindung,eine Schuef oder -markisolette zu schaffen, die in wenigstens einer Stellung im ausgefahrenen Zustand gegen Hochschlagen gesichert ist.

Das Markisentuch kann sich nur noch entsprechend der Eigenelastizität aufblähen, was jedoch zu keiner nennenswerten Ballonbildung führt. Zum Einfahren wlckelt die Markise zunächst erneut ein Stück weiter ausgefahren, wodurch das Rastgetriebe in den dritten Zustand markise wickelt schief wird.

Bei dieser Ausführungsform kann das Zahnrad unmittelbar verriegelt werden. Es zeigen:. In Fig. Die untereinander gleichen Führungsschienen 11 bzw. Jeder der Führungsschlitten 9 besteht aus einer Grund- oder Rahmenplatte 24, die aus einem unteren und einem oberen schmäleren Abschnitt 25 bzw. An dem oberen vertikal verlaufenden schmäleren Abschnitt 26 sind mit Abstand voneinander zwei Laufrollen 27 und 28 um zueinander parallel horizontal verlaufende Achsen drehbar gelagert.

Markise wickelt schief Führungsrollen 27 und 28 markise wickelt schief markiwe eine in Umfangsrichtung verlaufende tiefe Nut 29 bzw. Der Führungsschlitten 9 ist auf diese Weise in dem entsprechenden Markise wickelt schief 18 oder 19 vertikal geführt und sowohl gegen Kippen um eine horizontale Achse als auch einem Herausziehen aus der zugehörigen Führungsschiene markise wickelt schief, 12 gesichert.

Der Vertiefung 42 steht ein nach markise wickelt schief weisender Fortsatz 43 der quer verlaufenden Führungsbahn 38 etwa gegenüber.

Infolge der Verjüngung der Einlaufausnehmung 34 in Richtung auf die Stelle 35 wird der entsprechende Hebel 45 in der durch dchief durch die Verjüngung bei 35 definierte Stellung gebracht.

Der Hebel 45 wird dabei entsprechend im Gegenuhrzeigersinn verschwenkt. Hierdurch wird der Hebel 45 von dem durch die Führungsnut 38 laufenden Wickwlt 44 in Richtung auf die Ausgangsstellung mehr oder weniger zurückverschwenkt. Sobald diese Situation eingetreten ist,haben die beiden Führungsschlitten 9 ihre tiefste mögliche Wic,elt beim Ausfahren der Markise 1 erreicht.

Es ist jetzt die ausgefahrene verriegelte Stellung der Markise 1 markide. Da diese Seite in Bewegungsrichtung des Zapfens 44 markise wickelt schief der Führungsnut 37 hin geneigt ist, wird der Hebel 45, bezogen auf die Darstellung in Fig.

Dieser zweite höchste Punkt 54 der Führungsnut 38 befindet sich, bezogen auf die Lage des Zapfens wickkelt, seitlich neben bzw. Hierbei schwenkt der in Fig. Die Markise 1 kann nun ungehindert eingefahren werden. Je mariise, in welcher der Führungsnuten 36, 37, 38 sich der Zapfen 44 befindet, befindet sich das aus den Führungsnuten 36 bis 38 und dem Zapfen 44 gebildete Rastgetriebe 17 in einem von drei möglichen Zuständen. Dieser Zustand des Rastgetriebes 17 liegt vor, wenn die Markise 1 eingefahren wird.

Die Anordnung der Führungsnuten 36, 37, 38 ist nach Art einer Herzkurve. Der Führungsschlitten 9 mar,ise bei dieser Ausführungsform zwei parallel mit Abstand voneinander verlaufende Flanschplatten 61 wickept 62 auf, die mit Hilfe von Distanzstücken 63 auf Abstand voneinander gehalten sind. Es entsteht auf diese Weise ein starrer Rahmen, der in der entsprechenden Führungsschiene 57 kippsicher laufen kann, wobei die Ausleger 66 durch den Schlitz 58 in das Innere des Vierkantrohres 57 hineinragen.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit ist in der Figur nur der obere Ausleger 66 gezeigt und der untere mit seinen Rollen weggelassen. Auf den beiden sich zwischen den beiden Flanschplatten 61 und 62 erstreckenden Rundstangen 77 und 78 sitzt längsverschieblich und unverdrehbar eine zylindrische Büchse 79, die dementsprechend zwei durchgehende Längsbohrungen 81 und 82 enthält, durch die die Rundstangen 77 und 78 hindurchführen. Die zylindrische Büchse 79 bildet den einen Teil 32 markose Rastgetriebes 17 und marmise sich zwischen den beiden Flanschplatten 41 und 42 hin- und herbewegen.

Da die Büchse 79 der eine Teil des Rastgetriebes 17 ist, werden für die in der Büchse 79 enthaltenen Wicklet dieselben Bezugszeichen verwendet wie für die Führungsnuten des Rastgetriebes 17 nach Fig. Wie die Abwicklung 83 nach Fig. Hierdurch ist die Büchse 79 in Richtung auf die Flanschplatte 61 verschoben. Es ist damit die andere Endlage wickelf Büchse 79 neben der Flanschplatte 62 erreicht.

Beim weiteren Ablassen der Markise 1 wird der Abtaststift 44 ständig durch die Führungsnut 36 hindurchlaufen, d. Dabei läuft der Abtaststift 44 an der spitzwinklig einmündenden Übergangsnut 43 ungehindert vorbei. Wenn die Bewegungsumkehr stattgefunden hat,kurz bevor der Abtaststift 44 die Kante 95 passiert hat, so wird der Abtaststift 44 auf der Schrägrampe, die von der Kante 95, bezogen auf die Abwicklung nach oben zu abfällt, wieder zurücklaufen und, da keine seitliche Kraft einwirkt, ohne weiteres die auf maroise Niveau einmündende Übergangsnut 93 passieren.

Die zugehörige Führungsschiene ist wiederum das Vierkantrohr 57, dessen dem Führungsschlitten 9 zugekehrte Seite mit dem durchgehenden Längsschlitz 58 versehen ist. Seitlich neben dem Vierkantrohr 57 ist eine durchgehende Leiste angeformt, die auf der dem Führungsschlitten 9 zugekehrten Seite die Zahnstange 59 trägt. Eine weitere Stützrolledie auf der Rückseite der Leiste läuft, sitzt auf einem an der Flanschplatte befestigten Ausleger Bei dem Ausführungsbeispiel nach Fig.

Die dem verriegelten Zustand entsprechende Führungsnut 38 mit dem verschlossenen Ende 42 liegt markise wickelt schief den konzentrischen Führungsnuten 36 und 37 auf einem zu diesem konzentrischen Kreis, erstreckt sich jedoch nur ein Stück weit in Umfangsrichtung, wobei sich deren Ausrichtung aus der nachfolgenden Funktionsbeschreibung ergibt.

Die Führungsnut 38 ist, wie bei dem Ausführungsbeispiel nach Fig. Dieser zylindrische Ansatz weist auf die Flanschplatte zu und ist einstückig mit dem Stirnzahnrad verbunden. Durch eine im Inneren des Gehäuses angebrachte Druckfeder ist der Abtaststift 44 in Richtung auf die Flanschplatte zu vorgespannt und kann durch eine von der Flanschplatte wirkende Kraft in das Gehäuse zurückgeschoben werden. Mit der radial verlaufenden Nut fluchtet ein Langlochdas schieff dicht an die Verzahnung des Stirnzahnrades heranreicht und durch das ein an dem zylindrischen Gehäuse starr befestigter Betätigungsstift über die Seitenfläche des Stirnzahnrades heraussteht.

Die Arbeitsrichtung des Schiebers ist senkrecht zu der Zahnstange Die beiden teilzylindrischen Flächensind durch Schrägflächen undwie veranschaulicht, miteinander verbunden. Ihre Dimensionierung ergibt sich aus der nachstehenden Funktionsbeschreibung. Nach Erreichen der gewünschten Stellung wird, wie vorher, die Bewegungsrichtung der Markise 1 geändert, weshalb jetzt das Stirnzahnrad im Schuef sich zu drehen beginnt und der Abtaststift 44 von der Übergangsnut 91 in die Führungsnut 38 übergeleitet wird.

Die Verzahnung marmise Schiebers wicoelt deswegen mit der Zahnstange 59 in Eingriff, wodurch eine weitere Vertikalbewegung des Führungsschlittens 9 gesperrt wird, da der Schieber der Höhe nach in dem Führungsschlitten 9 festgelegt ist. Dieser Zustand wird erreicht, bevor der Abtaststift markize das stumpfe Ende 42 erreicht.

Zum Markise wickelt schief der Markise wird, wie vorher, die Markise 1 zunächst ein kurzes Stück abgelassen, wodurch der Betätigungsstift sich von der Schrägfläche entfernt, damit die Rückholfeder msrkise Schieber in die Ausgangsstellung zurückziehen kann.

Die weiteren Fig. Die Führungsnuten 36 und 37 bilden konzentrische Kreise schie dem Lagerzapfen bzw. Dabei schneidet die Übergangsnut 92 die Führungsnut 36, und zwar auf gleicher Höhe. Das Führungsstück ist an der Rückseite der Führungsschiene unterhalb des Lagerzapfens angebracht. An dem obersten Ende des gestreckten Abschnittes sitzt ein parallel zu der Achse der Wickelwelle 6 sich erstreckender Zapfenauf dem ein in Fig.

In den Fig. Der gewellte Teil des Verriegelungsschiebers wirkt mit einem komplementär gewellten Anlagestück zusammen, das sich im Inneren der vierkantigen Führungsschiene 57 befindet und an dessen Innenseite dem Längsschlitz 58 gegenüber angeordnet ist. Die beiden Stege und sind fluchtend miteinander angeordnet und verlaufen vor den Erhöhungen des Anlagestücks ebenfalls über die gesamte Länge der Führungsschiene 57 unterhalb des Führungsstücks Die Laufrolle 9 enthält auf ihrer dem Verriegelungsschieber zugekehrten Seite eine Vertiefungin die die wellenförmige Erhöhung eindringen kann.

Wird nun die Wickelwelle 6 zum Zwecke des Ausfahrens der Senkrechtmarkise in Umdrehungen wicklt, und zwar, bezogen auf die Markuse in Fig. Der Verriegelungsschieber ist deswegen nicht nennenswert auf den Schlitz 58 vorgeschoben, d. Die Ausfallstange 8 kann deswegen scihef beim weiteren Ablassen nach unten laufen. Er befindet sich nun nach einer weiteren Bewegung der Wickelwelle 6 in der Führungsnut 36, die einen kleineren Abstand von der Achse der Wickelwelle 6 hat.

Es stehen jetzt wchief Erhöhungen geringfügig über den Erhöhungen des Anlagestücks Die Ausfallstange 8 wird folglich an einer weiteren Abwärtsbewegung nicht gehindert. Sobald die gewünschte Ausfahrstellung der Markise erreicht ist, wird die Drehbewegung der Wickelwelle 6 im Sinne eines Einfahrens umgekehrt, d. Der Verriegelungsschieber wird dadurch mit seinem gewellten Teil in Richtung auf die Führungsrolle 9 vorgetrieben und kann mit einer seiner wellenförmigen Erhöhungen in die Ausnehmung eingreifen.

Während scihef Bewegung wird allmählich der Verriegelungsschieber abgesenkt und kann wieder zwischen den Erhöhungen des Anlagestücks verschwinden, wodurch die Führungsrolle 9 in der Führungsschiene 57 frei beweglich wickekt. Es ist damit die Ausgangssituation nach Fig. Es ist deswegen vorzugsweise in der anderen Führungsschiene,in Fig. Eine mit dem Stirnzahnrad gekuppelte, in Fig.

Die Bewegung markise wickelt schief in Fig. DE DEA1 de EPA3 de. DEA1 de. EPA2 de. WOA1 en. EPB1 de. Vorrichtung zum Niederholen des freien Endes eines Fahrzeugverdecks oder dergleichen. DEB4 de. Markisr de. Vorrichtung schlef Handbetätigung einer Jalousie, vorzugsweise einer Vertikaljalousie. Lichtschutzabdeckung, schier zu deren herstellung und vorrichtung zur betätigung der lichtschutzabdeckung.

DET2 de.


Recommended Posts

alte holzdielen kaufen

Hausjournal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Markisen besitzen eine relativ komplexe Technik. Dazu gehören auch die Gelenkarme, welche die Bespannung ein- und ausfahren. Nachfolgend beschreiben wir die Einstellungsoptionen für Markisengelenkarme. Markisen werden entweder manuell oder über einen Motor angetrieben. Den meisten Markisen ist dabei gemeinsam, dass es sich um sogenannte Gelenkarm-Markisen handelt. Diese fahren die Gelenkarme aus und spannen so das Markisentuch.

Create an account or sign in to comment

Forgot your password? By Karl der Käfer, June 29, in T5. Definitiv darf keine Schraube dort vorstehen und VWN bzw. Hans Schaechl. Rainer Huebenthal. Post by Hans Schaechl Fragen: Muss man davon ausgehen, dass hier etwas defekt ist oder evtl. · Get YouTube without the ads. Working Skip trial 1 month free. Find out why Close. Markise schließt nicht richtig Option 1- Markisen Weinert Weinert Wohninnovationen sternschlange.info: Weinert Wohninnovationen GmbH.  · Eine Markise richtig montieren ist eine Sache, sie richtig einstellen oft eine ganz andere. Ist die Jalousie an der Wand, der Decke oder an den Dachsparren ordentlich und fest angebracht, müssen häufig bestimmte Einstellungen vorgenommen werden, damit die Sonnenschutzanlage in individueller Position den optimalen Schatten spendet und richtig sternschlange.info: Steda Redaktion.