Bodenplatte selber bauen

bodenplatte selber bauen

Die Bodenplatte eines Hauses selber zu machen, ist kein einfaches Unterfangen. Berücksichtigt werden muss auf jeden Fall der Bauplan eines Statikers. Als Fundament für ein Haus ist eine Bodenplatte besonderen Anforderungen ausgesetzt. Die Bodenplatte eines Hauses selbst zu betonieren, ist kein leichtes Unterfangen. An diese Arbeit sollte sich nur heranwagen, wer über ausreichend Erfahrung verfügt. Voraussetzung ist der Fundamentplan eines Statikers, der in jedem Fall berücksichtigt werden muss. Eine Bodenplatte ist die Grundlage des gesamten Hauses. Hier muss alles stimmen. Hausjournal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Die Bodenplatte dient als flachgründendes Fundament unter einem Gebäude, zum Beispiel unter einem Einfamilienhaus. Durch Do-it-yourself ist hohes Einsparpotenzial vorhanden. Die Fundamentplatte gewährleistet in Verbindung mit den integrierten Streifenfundamenten die Standfestigkeit Ihres Bauwerkes, egal, um was für ein Gebäude sselber sich handelt.

Material und Fundamentart auswählen

grill chef gasgrill

Als Sauberkeitsschicht zwischen Erdreich und Betonplatte wird nun eine etwa 15 cm dicke Kiesschicht zunächst grob eingebracht. Ein Plattenfundament findet sich unter jahezu jedem Haus bodenplatte selber bauen ob unterkellert oder nicht.

Die Bodenplatte ist die Basis für Ihr Haus und sollte entsprechend tragfähig sein und vom Statiker berechnet werden. Oft jedoch ist nämlich der Oberboden allein nicht tragfähig genug. Praxistipp : Auch beim Herstellen einer Bodenplatte empfiehlt sich eine frostfreie Gründung auf 80 cm tief reichenden Streifenfundamenten — besonders dann, wenn Sie das Plattenfundament dort anlegen möchten, wo der Boden erst kurz zuvor verfüllt wurde und nicht ausgeschlossen werden kann, dass er weiter absackt.

Bei Regen sollte die Bodenplatte zumindest die ersten Tage mit Folie geschützt werden. Bei sommerlich hohen Temperaturen müssen Sie den Beton wässern und dauerhaft mit Folie abdecken. Verdunstet zu schnell viel Anmachwasser aus borenplatte aushärtenden Beton, fehlt das Wasser zum Abbinden der Zementmoleküle — der Beton wird porös, rissig und wenige tragfähig!

Für das zeitweise bewohnte Gartenhaus kann es durchaus sinnvoll sein, die Bodenplatte unterseitig zu dämmen. Aufsteigende Kälte aus dem Erdreich wird so vom Bodenbelag im Gartenhaus ferngehalten. Bodenpltte der exemplarische Ablauf, wenn Sie eine gedämmte Bodenplatte herstellen wollen:. Bodenplatte betonieren: Schritt 1 von 8 Untergrund wenn nötig verdichten, Fundamentgrundriss festlegen, ausheben und begradigen. Bodenplatte betonieren: Schritt 2 von 8 Die Schalbretter so bodenplatte selber bauen, dass die Bodenplatte mindestens 2 Prozent vom Haus abfällt.

Bodenplatte betonieren: Schritt 3 von 8 Das Fundament muss mit Styroporplatten konstruktiv von der Hauswand entkoppelt werden. Bodenplatte betonieren: Schritt 4 von 8 Als Sauberkeitsschicht zwischen Erdreich und Betonplatte wird nun eine etwa 15 cm dicke Kiesschicht zunächst grob eingebracht.

Bodenplatte betonieren: Schritt 5 von 8 Die Bewehrung durch Unterlegen z. Bodenplatte betonieren: Schritt 6 von 8 Die Bewehrung durch Unterlegen z. Bodenplatte betonieren: Schritt 7 von Apfelbaum schneiden. Hochbeet bauen. Das muss jetzt schnellstens im Garten erledigt werden Garten-Sonderheft Gewinnspiel. Grünspan entfernen. Das braucht Ihr Rasen jetzt an Pflege. Grundwissen Pflanzenschutz. Copyright baue. All rights reserved.


Streifenfundament anlegen

hundehaus für die wohnung

Die Bodenplatte eines Hauses selbst zu betonieren, ist kein leichtes Unterfangen. An diese Arbeit sollte sich nur heranwagen, wer über ausreichend Erfahrung verfügt. Voraussetzung ist der Fundamentplan eines Statikers, der in jedem Fall berücksichtigt werden muss. Eine Bodenplatte ist die Grundlage des gesamten Hauses. Hier muss alles stimmen. Fehler beeinflussen den ganzen Bau und können sehr teuer werden, etwa, wenn Planungen verändert werden müssen oder gar die gesamte Bodenplatte neu gebaut werden muss. Wer sich daran wagt, sollte also Erfahrung haben. Die Bodenplatte für ein Wohnhaus selbst zu betonieren, ist sehr anspruchsvoll und bedarf Erfahrung.

Aufbau Bodenplatte: Ausführungsdetails nach dem heutigen Stand der Technik

Ihre Browsereinstellungen verbieten die Verwendung von Cookies. Um alle Funktionen auf der Seite uneingeschränkt nutzen zu können, erlauben Sie bitte die Verwendung von Cookies und laden Sie die Seite neu. Die Bodenplatte eines Hauses selber zu machen, ist kein einfaches Unterfangen. Berücksichtigt werden muss auf jeden Fall der Bauplan eines Statikers. Als Fundament für ein Haus ist eine Bodenplatte besonderen Anforderungen ausgesetzt. Wer seine Bodenplatte selber machen will, kommt um einen ausgebildeten Statiker nicht herum.Beim Anstoßen der späteren Bodenplatte an eine Hauswand muss diese „entkoppelt“ werden. Hierfür eignet sich Styropor, dass in die Fuge zwischen Bodenplatte und Hauswand eingefügt wird. Für das selber machen einer Bodenplatte müssen auch die äußeren Bedingungen stimmen. Hier finden Sie Do-It-Yourself-Ideen, Bauanleitungen, Baupläne, Tipps und Tests zum Thema Bodenplatte bauen. sternschlange.info hilft Ihnen beim Selber sternschlange.info: Selbst.